Lager für Erholung und Arbeit

Ferienjob oder Urlaub? Viele Schüler/innen stehen in ihren Ferien vor dieser Entscheidung. In der DDR ging beides gleichzeitig.

 

Im Lager der Erholung und Arbeit (LEA, auch Lager für Arbeit und Erholung oder Lager für Erholung und Arbeit) wurden in der DDR vielerorts für Schüler ab dem 14. Lebensjahr für zwei Wochen während der Sommerferien veranstaltet.

Die Teilnahme war freiwillig, die Arbeit wurde bezahlt, für die Versorgung und Unterbringung waren die jeweiligen Betriebe, in denen die Schüler zum Arbeitseinsatz kamen, verantwortlich. Mitunter wurden als Unterkünfte bestehende Lehrlingswohnheime oder Kinderferienlager genutzt.

Gearbeitet wurde täglich zwischen vier und sechs Stunden, zumeist vormittags, danach war Freizeit und es wurden kulturelle Veranstaltungen angeboten.

Überwiegend fanden Arbeitseinsätze in der Landwirtschaft statt, so bei der Ernte von Kartoffeln, Rüben oder Erdbeeren. Aber auch in der Forstwirtschaft, im Garten- und Landschaftsbau, beim Ausheben von Gräben, in Industriebetrieben (z. B. in der Textilindustrie) und beim Sauberhalten von Parks, Plätzen und Straßen wurden die Jugendlichen eingesetzt.

Es fanden auch Auslandseinsätze, zum Beispiel in Polen, statt.

Ernteeinsätze in der Schulzeit

Testpassagen aus Wikipedia

ADN-ZB Thieme 2.6.1984 pe Bez. Karl-Marx-Stadt: Ferien- Dorothea, Annett, Ines und Grazyna arbeiteten in den Ferien gemeinsam in der Forstbaumschule Marienberg bei der Pflege der Jungpflanzen. Neben der produktiven Arbeit gab es für die deutschen und polnischen Schüler im Lager der Erholung und Arbeit in Marienberg gemeinsame Ausflüge in die schönsten Orte des Erzgebirges. Im Juli und August werden in dem sächsischen Industriebezirk ca. 1 600 polnische Jugendliche erwartet.

Bildquelle: „Bundesarchiv Bild 183-1984-0802-006, Marienberg, Ferienhelfer, Baumschule“ von Bundesarchiv, Bild 183-1984-0802-006 / CC-BY-SA. Lizenziert unter CC BY-SA 3.0 de über Wikimedia Commons –

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s