09.11.1989: Der Weg für prekäre Arbeitsverhältnisse wird frei

Bei diesem Video ist Minute 0,43 bis 0,58 interessant. Es geht um den damaligen Protest der Beschäftigten im Einzelhandel in Westberlin. Die Demonstration wurde von der Gewerkschaft HBV organisiert. Es ging um die geplante Verlängerung der Ladenöffnungszeiten und um die 35-Stunden-Woche.

Der Fernsehsprecher sagt, dass die Demonstranten sich abends nochmal treffen wollten, es aber wegen der Grenzöffnung nicht mehr dazu kam. Was der Fernsehsprecher verschweigt: Die Beschäftigten des Einzelhandels in Westberlin mussten kurzfristig abends arbeiten. Denn im Taumel des konterrevolutionären Ereignisses waren für die heranströmenden DDR-Bürger/innen die Geschäfte geöffnet worden. Wie die Bezahlung der kurzfristig aus dem Feierabend geholten Beschäftigten des Einzelhandels aussah, hört man nichts, wenn Jahr für Jahr die Ereignisse des 09.11.1989 propagandistisch ausgeschlachtet werden. Im Taumel der Ereignisse hatten die Beschäftigten nicht die Idee dagegen zu protestieren, dass man sie plötzlich aus dem Feierabend holte. Nun ja, der Anfang war gemacht für flexible Arbeitsverhältnisse. In der Folgezeit des 09.11.1989 war das Interesse an gewerkschaftlichen Protesten in der BRD und Westberlin geschwunden. Der 09.11.1989 war auch der Beginn die Rechte der Arbeiterklasse zunächst in der BRD und Westberlin, später in der vergrößerten BRD abzubauen. Anfang der 1990er Jahre wurden die Ladenöffnungszeiten ausgeweitet.

Mit dem Untergang der DDR ist der Weg für prekäre Arbeitsverhältnisse und Niedriglohnjobs in allen Branchen frei geworden. Die Gewerkschaften sind immer schwächer geworden.

Es gibt nun keine sozialistische Alternative mehr und man muss als BRD und Westberlin nicht mehr was Besseres bieten (wollen). In Gewerkschaftskreisen hieß es früher, dass die DDR der unsichtbare Verhandlungspartner bei Tarifverhandlungen wäre.

historische Pressekonfrenz 09.11.1989

Historische Pressekonferenz: Faktisches Ende der DDR. Der Weg für prekäre Arbeitsverhältnisse ist frei geworden.

Advertisements

2 Kommentare zu “09.11.1989: Der Weg für prekäre Arbeitsverhältnisse wird frei

  1. Pingback: Erich Honecker | Die Trommler - Archiv

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s