SPIEGEL-Artikel zu Harry Tisch

Titel DER SPIEGEL 5:1991

DER SPIEGEL 5/1991

Zum SPIEGEL-Artikel zu Harry Tisch bitte auf den Spiegeltitel klicken. Der Artikel ist auch als Original-Artikel (PDF-Datei) vorhanden( siehe Link)

SPIEGEL_1991_05_13489690

 

Hier nochmal der Auszug aus dem Beitrag zum FDGB, wo sich DIE TROMMLER zum Spiegelartikel über Harry Tisch äußert.

 

Harry Tisch, der auch letze Vorsitzende des FDGB war, wurde im November 1989 seines Amtes enthoben und aus dem FDGB ausgeschlossen.
Harry Tisch bereicherte sich persönlich aus FDGB-Mitteln und leitete Spenden um. Dies schmälerte aber nicht die Leistungen des FDGB für die Bevölkerung. So ist, obwohl Harry Tisch auf Kosten des FDGB auf „großem Fuß“ lebte, kein Schaden entstanden. Darum wurde er auch erst während und nach der Konterrevolution strafrechtlich verfolgt. Unabhängig von der Rechtslage ist ein solches Verhalten von Politikern, bzw. Gewerkschaftsvorsitzenden kein Vorbild und moralisch verwerflich. Dies gilt insbesondere im Sozialismus. DER SPIEGEL 5/1991 berichtet ausführlich darüber ohne die Gelegenheit auszulassen „Seitenhiebe“ auf die untergegangene DDR und den Sozialismus auszuteilen.

 

Advertisements

4 Kommentare zu “SPIEGEL-Artikel zu Harry Tisch

  1. Pingback: Freier Deutscher Gewerkschaftsbund(FDGB) | Die Trommler - Archiv

  2. …naja – vegleichswerise zu den heutigen DGB-Bossen ist der Harry Tisch ja ein kleinbürgerlicher Stümper gewesen. Da werden heute schon ganz andere Summen herübergereicht, damit bei den „Tarifrunden“ beim Arbeiter aus den geforderten 6 Prozent am Ende ein kümmerlicher, um 50 Euro höherer Lohn wird!!

    Gefällt mir

  3. Pingback: Heinz Keßler(Nachruf) | Was war die DDR ?

  4. Pingback: Wie hatte Heinz Keßler die Konterrevolution erlebt? | Die Trommler - Archiv

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s