Weltgewerkschaftsbund

1945 ist der Weltgewerkschaftsbund (kurz WGB) durch den Zusammenschluss aller Gewerkschaften gegründet worden. Die nationale Zugehörigkeit spielte keine Rolle. Ebensowenig die politisch-ideologische Ausrichtung, sowie die Zugehörigkeit zu einem System.

Darstellung auf einer ungarischen Sondermarke 1965

Darstellung auf einer ungarischen Sondermarke von 1965

Bildquelle:
Von Darjac (personal collection) – Scanned by Darjac, Gemeinfrei, Bild ist entsprechend verlinkt

Der Kalte Krieg führte 1949 zur Spaltung der Internationalen Gewerkschaftsbewegung. Zum Einen in den antikommunistischen Bund Freier Gewerkschaften, zum Anderen in den WGB, in dem die Gewerkschaften der damaligen sozialistischen Länder und kommunistischen Parteien nahestehende Gewerkschaften der nichtsozialistischen Länder verblieben. Sitz des WGB war bis zur Spaltung im Jahr 1949 Paris. Dann war der Sitz in Prag. Der FDGB der DDR war Mitglied im WGB. Heute befindet sich der Sitz in Athen.

Briefmarke zum Weltgewerkschaftskogress 1986 in Berlin:DDR

Briefmarke zum Weltgewerkschaftskongress 1986 in Berlin/DDR

Bildquelle:Von Darjac (personal collection) – Scanned by Darjac, Gemeinfrei, Bild ist entsprechend verlinkt

 

 

siehe Wikipedia

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Advertisements

2 Kommentare zu “Weltgewerkschaftsbund

  1. Pingback: Internationaler Bund Freier Gewerkschaften (kurz IBFG) | Die Trommler - Archiv

  2. Pingback: Freier Deutscher Gewerkschaftsbund(FDGB) | Die Trommler - Archiv

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s