Arbeiterklasse

Die Arbeiterklasse wurde früher auch Proletariat genannt. Im Kapitalismus ist die Arbeiterklasse eine der sich unversöhnlich (Fremdwort: antagonistisch)gegenüberstehenden Grundklassen. Auf Grundlage des Privateigentums an den Produktionsmitteln beutet die herrschende Bourgeoisie das Proletariat ökonomisch aus, unterdrückt es politisch und hält es ideologisch nieder. So befindet sich das Proletariat tatsächlich in Unfreiheit gegenüber der Bourgeoisie. Als unmittelbare Produzenten der kapitalistischen Produktion erzeugen die Lohnarbeiter den größten Teil des gesellschaftlichen Reichtums. Sie erhalten als Lohn aber nur so viel, wie, wie zur ständigen Reproduktion(=Wiederherstellung)ihrer Arbeitskraft erforderlich ist. Heutzutage in vielen Fällen noch nicht einmal das.

Infolge seiner objektiven Lage ist das Proletariat dazu berufen, Führer aller werktätigen Klassen und Schichten im Kampf gegen Ausbeutung und Unterdrückung zu sein.

73 Kommentare zu “Arbeiterklasse

  1. Pingback: Der Siegeszug der Sowjetarmee | Die Trommler - Archiv

  2. Pingback: Hitlerdeutschland vor der Niederlage und der Zusammenbruch des Faschistischen Blocks | Die Trommler - Archiv

  3. Pingback: Das Verbot der KPD – Kalter Krieg und "Entspannungspolitik"

  4. Pingback: Das Notstandsrecht (Notstandsgesetze) – Kalter Krieg und "Entspannungspolitik"

  5. Pingback: Die Lehren des II. Weltkrieges | Die Trommler - Archiv

  6. Pingback: Die historische Bedeutung der Gründung der DDR | Die Trommler - Archiv

  7. Pingback: Die Entstehung des Grundgesetzes der BRD – Kalter Krieg und "Entspannungspolitik"

  8. Pingback: Deutschland nach dem II. Weltkrieg | Die Trommler - Archiv

  9. Pingback: Der Aufruf des Zentralkomitees der KPD vom 11. Juni 1945 | Die Trommler - Archiv

  10. Pingback: Der Beginn tiefgreifender sozialökonomischer und politischer Umgestaltungen in der Sowjetischen Besatzungszone | Die Trommler - Archiv

  11. Pingback: Die demokratische Bodenreform | Die Trommler - Archiv

  12. Pingback: Die Gründung der SED und ihre historische Bedeutung | Die Trommler - Archiv

  13. Pingback: Kurt Schumacher – Kalter Krieg und "Entspannungspolitik"

  14. Pingback: Die revolutionären Kämpfe in Berlin | Die Trommler - Archiv

  15. Pingback: Westalliierte verhindern Aufbau einer antifaschistisch-demokratischen Ordnung | Die Trommler - Archiv

  16. Pingback: Der Kampf um die Fortsetzung der antifaschistisch-demokratischen Umwälzung in der sowjetischen Besatzungszone | Die Trommler - Archiv

  17. Pingback: Die Grundrechtsdemagogie – Kalter Krieg und "Entspannungspolitik"

  18. Pingback: Das Heranreifen von Bedingungen für den Übergang zur sozialistischen Revolution in der sowjetischen Besatzungszone | Die Trommler - Archiv

  19. Pingback: Die ersten Maßnahmen der Arbeiter- und Bauernmacht | Die Trommler - Archiv

  20. Pingback: Der III. Parteitag der SED. Die Orientierung auf die planmäßige Schaffung der Grundlagen des Sozialismus | Die Trommler - Archiv

  21. Pingback: Die Errichtung der materiell-technischen Grundlagen des Sozialismus und der Kampf um den Sieg der sozialistischen Produktionsverhältnisse | Die Trommler - Archiv

  22. Pingback: Die Festigung der sozialistischen Staatsmacht der DDR | Die Trommler - Archiv

  23. Pingback: Die Bedeutung des zeitweiligen Sieges der sozialistischen Produktionsverhältnisse | Die Trommler - Archiv

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s