Gedenktag Walter Ulbricht

Walter Ulbricht starb am 1. August 1973.

Von 1960 bis zu seinem Tode im Jahr 1973, war er Vorsitzender des Staatsrates und damit faktisch das Staatsoberhaupt der DDR. Während der nationalsozialistischen Herrschaft tat sich Walter Ulbricht als herausragende Führungspersönlichkeit in der Exil-KPD in Paris, Prag und Moskau hervor. In der unmittelbaren Nachkriegszeit trug die „Gruppe Ulbricht“ maßgeblich zur Konstituierung der SED in der Sowjetischen Besatzungszone Deutschlands bei, aus der die Deutsche Demokratische Republik hervorging.

Buch Walter Ulbricht Kopie

Werbeanzeigen