Kalender in Russland

Der heute übliche, 1582 eingeführte(Gregorianische) Kalender wurde erst von der Sowjetmacht im Februar 1918 übernommen. Die Datierung im zaristischen Russland, die sich nach dem Julianischen Kalender richtete, lag deshalb 13 Tage zurück. Bei den Beiträgen zur Revolution in Russland gibt das Datum in der Klammer die neue Datierung an.

Advertisements

Konterrevolution

konterrevolution

entnommen aus dem Geschichtsbuch der DDR für die 7. Klasse, Stand 1982

geschichte-07-ddr-seite-1

 

 

 

 

 

Anmerkung:

  • Die große Konterrevolution ist gelungen.
  • Der Sozialismus in Osteuropa ist beseitigt.
  • Die DDR ist von der BRD annektiert worden.
  • Die Welt ist instabiler geworden.
  • Die Kriegsgefahr ist größer geworden.
  • Der Kapitalismus zeigt mehr und mehr sein wahres Gesicht als Ausbeuterordnung. Zugeständnisse sind nicht mehr nötig.